Portrait

Fabrice Rohner


Name
Rohner
Vorname
Fabrice
Wohnort
Sirnach
Kanton
Thurgau
Geburtstag
02.06.2003
Sprachkenntnisse
Deutsch
Sportart
Sportklettern
Sportverband
Schweizer Alpen-Club
Webseiten

Über mich

Klettern ist meine Leidenschaft! Ich bin sehr ehrgeizig und motiviert. Seit 2017 bin ich in der Jugend Nationalmannschaft und gehöre seit 1.1.19 dem Swiss Climbing Olympia Pool 2024 an.

Das habe ich bis jetzt erreicht

2018
- Schweizermeister U16 Bouldern
- 2. Rang Jugend Europa Cup Lead
- 5. Rang Jugend Europa Cup Bouldern
- 5. Rang Gesamtwertung Jugend Europa Cup

2017
- Wiler Nachwuchssportler des Jahres 2017
- 3. Rang Schweizermeisterschaften Bouldern
- leider 5 Monate verletzt
2016
- Schweizermeister U14 Lead
- Schweizermeister U14 Bouldern
- Schweizermeister U14 Speed
- Neuer Schweizerrekordhalter Speed U14 (6.49 Sekunden)
- 3. Rang am internationalen Youth Colour Climbing Festival Imst (Lead)
- 5. Rang am internationalen Rock Junior U14 in Arco – Kombinationswertung (Lead/Boulder/Speed)

2015
- 3. Rang Schweizermeisterschaft U14 Bouldern
- 3. Rang Schweizermeisterschaft U14 Speed
- «Schmarotzer» (7c) Bürs / Österreich – onsight (Juli 2015)
- «Chasin’ the trane» (7c) Frankenjura / Deutschland – Krottenseer Turm (August 2015)

2014
- Schweizermeister U12 Lead
- Schweizermeister U12 Bouldern
- Schweizermeister U12 Speed

Das sind meine Ziele

Mein Ziel für 2019 ist es sowohl an den Jugend Europameisterschaften als auch an den Jugend
Weltmeisterschaften teilnehmen zu können. Gleichzeitig möchte ich in der U18 an einem Jugend-
Europa-Cup ins Finale vorstossen sowie Podestränge an nationalen Meisterschaften erreichen.
Zudem möchte ich meine Klettertechnik mit spezifischen Trainings in der Halle und draussen am Fels
verbessern.
Im Allgemeinen gilt es meinen Erfahrungsschatz in der Problemlösungsvielfalt weiter auszubauen
und zu verbessern sowie mich im mentalen Bereich zu stärken.

Langfristige Ziele:
Ich möchte sowohl national als auch international zu den besten Kletterern gehören.

Ich eigne mich als Patenathlet-/in besonders weil...

… ich ein sehr motivierter Kletterer bin.
… ich zuverlässig, fokussiert und gewissenhaft trainiere.
… ich ein ehrgeiziges Ziel verfolge.
… ich mich weiter entwickeln möchte.
… ich meine Eltern entlasten möchte.
… ich immer mein Bestes gebe.
… ich meinen Paten/meine Patin laufend auf dem neusten Stand halte.